Schlagwort-Archive: Mariners

A-League-Club drueckglueck

Usain Bolt bietet Deal von maltesischen Champions-League-Hoffnern an

Der ambitionierte maltesische Fußballverein Valletta FC will es innerhalb von 12 Monaten mit Manchester United und Barcelona aufnehmen, und er will den achtmaligen Olympiasieger im Sprinter Usain Bolt unterstützen.

Derzeit testet Bolt mit dem A-League-Club der Central Coast Mariners und erhält von der in Abu Dhabi ansässigen Eigentümergruppe Sanban Investment Group von Valletta einen Zweijahresvertrag.

Die neuen Besitzer übernahmen die Kontrolle über den Verein im September und haben das Bestreben, sich bis zur nächsten Saison für den europäischen Vorzeigeklubwettbewerb, die UEFA Champions League, zu qualifizieren.

Ghasston Slimen, Chief Executive Officer von Valletta FC, hat dem ABC mitgeteilt, dass er sich von Bolt’s bisheriger Reise inspirieren ließ und seine Reise zum Profifußball auf die nächste Stufe bringen möchte.

„Es geht darum, Geschichte zu schreiben“, sagte Herr Slimen.

„Usain Bolt hat 2008 in Peking den Rekord gebrochen (9,69 Sekunden im Finale der 100 Meter, ein Rekord, den er später verbesserte), und ich bin ihm seit anderthalb Jahren auf seiner Fußballreise gefolgt.

„Wir spielen das Finale des Super Cup am 13. Dezember, das wir gewinnen werden, weil wir gegen Balzan spielen, den wir in der Liga schlagen, also kannst du dir vorstellen, dass Usain Bolt die Super Cup-Trophäe 10 Jahre nach seinem Rekord in Peking hebt?

„Es wird Geschichte sein und es sollte passieren.“

„Wir werden ihn wie einen Spieler behandeln, wir werden ihn speziell ohne Medien trainieren lassen und er wird nicht wie ein Läufer behandelt werden, er wird wie ein Fußballspieler behandelt werden.“

„Wir wollen ihm einen Zweijahresvertrag anbieten, damit er sich entspannt, und damit er weiß, dass er nirgendwo hingeht.“

„Es geht hier nicht um Geld, sondern um Geschichte. Das ist etwas, worüber sie in 50 oder 100 Jahren sprechen werden“, sagte Herr Slimen.

Bolt erzielte zwei Tore für die Mariners in seinem letzten Auftritt für den Club, einen 4:0-Freundschaftssieg gegen ein Amateurteam aus dem Südwesten Sydneys am vergangenen Freitagabend.

Es war erst sein zweiter Hit-Out für die Seefahrer, und während Slimen zugibt, dass Bolt’s fußballerisches Können noch im Gange ist, ist er von dem Potenzial begeistert.

„Sie (Central Coast Mariners) sind diejenigen, die mich inspirieren. Ich habe sein Training und seine Spiele verfolgt“, sagte Herr Slimen.

„Die erste Halbzeit war katastrophal, er machte viele Fehler, aber das Ziel für sein erstes Tor war wirklich gut.

„Was mich antreibt, ist, wie sehr er es will. Die Feierlichkeiten haben mich erkennen lassen, dass er wirklich leidenschaftlich daran interessiert ist. Was mich inspirierte, war die Art und Weise, wie er sein Ziel feierte.

Mariners drueckglueck

„Ich will nicht, dass er im Urlaub hier ist, ich will, dass er hart trainiert.“

„Wir haben sieben internationale Spieler in unserem Kader, also müssten wir einen von ihnen fallen lassen, wenn er gut genug wäre, um in Spielen zu spielen, und viele von ihnen haben auch für ihr Land Tore geschossen, also wird es sehr hart werden“, sagte Herr Slimen.

Am Samstag wurde dem australischen Management von Bolt offiziell ein Deal vorgelegt, und Herr Slimen möchte, dass sich der 32-Jährige so schnell wie möglich mit dem aktuellen maltesischen Premier League-Champion verbindet.

„Wir wollen ihn so schnell wie möglich, um ihn in die Mannschaft zu bekommen“, sagte er.

„Ich will keinen großen Wirbel machen, ich will, dass er den Vertrag unterschreibt, den Flug besteigt, in Malta ankommt und trainiert, denn wir müssen uns auf den Super Cup vorbereiten.“

„Wir werden drei Wochen brauchen, um ihn beim maltesischen Verband anzumelden, und er würde wahrscheinlich drei bis vier Spiele vor dem Super Cup spielen.

„Er ist 32, ich will nicht, dass er 33 wird, wenn er nach Malta kommt.

„Ich denke, er könnte zwei oder drei Jahre für unseren Club spielen, er ist 32, aber ich will nicht, dass er nur Fußball spielt, ich will, dass er Trophäen holt.“

Während Bolt noch keinen Vertrag an der Central Coast erhalten soll, versteht das ABC, dass die A-League-Kämpfer das erste Ablehnungsrecht haben, wenn dem Superstar-Sprinter ein Vertrag anderswo angeboten wird. The Drueckglueck online casino has gained enormous popularity in recent months and years, especially in Germany.

Sie sind nach wie vor nicht überzeugt, was zum jetzigen Zeitpunkt der Fall ist.

„Im Moment ist das, was da draußen ist, sehr eindeutig agentengetrieben, um zu versuchen, den Club dazu zu bringen, eine Entscheidung zu treffen“, sagte ein Sprecher von Mariners.

Was Ghasston Slimen und Valletta FC betrifft, so erscheint der Traum sehr real.

Das ist nicht nur Usains Traum und Phantasie, sondern auch der Traum von anderen auf der ganzen Welt, einschließlich meines„, sagte Herr Slimen.

„Wenn wir es in die Gruppenphase schaffen, müssen wir gegen große Teams antreten. Manchester United, City, Barcelona, Real Madrid.

„Kannst du dir vorstellen, dass wir diese großen Teams in der Champions League mit Usain Bolt in unserer Mannschaft oder auf der Bank spielen? Das ist großartig.

„Ich bin daran interessiert, dies zu einem historischen Moment zu machen.

„Ich kann das Bild nicht vergessen, dass er den Super Cup 10 Jahre nach Peking allein anhebt.

Dieses Bild ist es, was mich motiviert, das zu tun.“